Matomo

Filmkritiken (Seite 32)

Filmkritik Dead Snow

Eine coole Idee aus Norwegen, ganz okay umgesetzt – das ist „Dead Snow“. Die Handlung Es beginnt wie so oft, nur diesmal in Norwegen. Sechs Freunde wollen die Oster-Ferien ...

Weiter lesen  

Filmkritik Beyond the Limits

Der Name Olaf Ittenbach steht für derb-blutige Splatter-Effekte, die nur selten ungeschnitten das Licht der Videothek erblicken. Horrormagazin.de erklärt, wofür Ittenbach aber außerdem noch steht. Die Handlung Hier kommen wir ...

Weiter lesen  

Filmkritik Camp Blood

Dieser Clown ist nicht lustig! Schon die reine Aufzählung der Worte Wald, Jugendliche, Camp, Nacht und Killer lassen sehr schnell erahnen, worauf sich die Zuschauer bei „Camp Blood“ einlassen. ...

Weiter lesen  

Filmkritik Blair Witch Project

Es wird langsam Zeit, dass wir endlich einen der hinterhältigsten Horrorfilme der vergangenen Dekaden würdigen. „Blair Witch Project“ spielt hemmungslos mit unseren Urängsten. Die Handlung Mitte der neunziger Jahre ...

Weiter lesen  

Filmkritik Hatchet

Es ist kein Remake, es ist keine Fortsetzung und es ist nicht nach einer japanischen Vorlage. In alter „Freitag der 13.“-Manier gibt es jede Menge Schreckmomente, Special Effects und ...

Weiter lesen  

Filmkritik Hostel

Das Grauen lauert in einer kleinen Herberge in der Slowakei. Der Horrorthriller von Eli Roth setzte in Sachen Gewalt neue Maßstäbe. Doch das ist nicht seine einzige Stärke. Die ...

Weiter lesen  

Filmkritik Doghouse

Diese Zombie-Komödie aus England möchte gern so witzig und cool sein wie „Shaun of the Dead“. Das gelingt leider nicht ganz. Die Handlung Vince hat gerade eine Scheidung hinter ...

Weiter lesen  

Filmkritik Gutterballs

Wenn sich ein brutaler Mörder, maskiert und mit Sporttasche und angespitzten Kegeln ausgerüstet, mal richtig austoben will, dann heißen wir ihn herzlich willkommen auf der Bowlingbahn Xcalibur. Die Handlung ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Breed

Die Hunde sind in The Breed die Hauptdarsteller – jedenfalls betrifft das die Rolle der mutierten Killer-Bestien, die ihr Unwesen treiben. Das merken die Freunde Matt, John, Nicki, Sara ...

Weiter lesen  

Filmkritik Planet Terror

Mit seinem Beitrag zum Film-Doppel-Projekt „Grindhouse“ hat Regie-Fantast Robert Rodriguez einen Zombie-Splatter-Spaß allererster Güte abgeliefert. Die Handlung Tja, was für eine Geschichte eigentlich? So richtig gibt es keine. Es ...

Weiter lesen  

Filmkritik Basement Jack

„Böse Jungs müssen bestraft werden, sonst werden sie es nie lernen.“ Wer einen kurzweiligen Horrorfilm sucht, in dem ein brutaler Killer sein Unwesen treibt, ist bei Basement Jack gut ...

Weiter lesen  

Filmkritik Drag me to Hell

Mehr als 20 Jahre nach seinem grandiosen Erstling „Tanz der Teufel“ hat Sam Raimi wieder einen Horrorfilm gemacht. Nicht ganz so blutig, aber schön gruselig. Die Handlung Christine Brown ...

Weiter lesen