Matomo

Filmkritiken

Horrormagazin.de präsentiert hier eine handverlesene Auswahl an Horrorfilmen und bewertet sie. Die einzelnen Filmkritiken sind stets unterteilt in die Abschnitte Handlungsbeschreibung, Qualität des Films, erschienene Schnittfassungen beziehungsweise Versionen und das Gesamturteil. Dazu gibt es alle relevanten Filmdaten und Fotos sowie den zugehörigen Filmtrailer.

Bei alldem haben wir einen klaren Anspruch: Wir langweilen unsere Leser nicht mit pseudointellektuellem Gefasel, wie es nicht wenige Filmkritiker regelmäßig tun. Wir schreiben, was Sache ist – und zwar so, dass jeder es versteht. Nach jeder Filmkritik sollen unsere Leser eine gute Vorstellung davon bekommen haben, was sie bei dem Film erwartet. Und dabei können wir uns für Popcorn-Kino ebenso gut begeistern wie für Filme mit Botschaft. Allerdings erkennen wir auch Mogelpackungen. So enttarnten wir unter anderem das misslungene Filmexperiment „Rubber“ als das, was es war: Einen verkopften Langweiler.

Gelungene Beispiele für Genre-Perlen sind die kleinen Thriller „Fingerprints“ oder „Exam“. Ebenfalls ein kleiner Geheimtipp sind die überschäumende Highschool-Slasher-Komödie „Detention – Nachsitzen kann tödlich sein“ und „Cockneys vs. Zombies“.

Filmkritik Oddity

Beim Horrorstreifen „Oddity” wird es höchst seltsam. Das liegt nicht nur am Titel, sondern vorrangig an der ziemlich vertrackten Geschichte, die uns der irische Regisseur und Drehbuchautor Damian McCarthy ...

Weiter lesen  

Filmkritik Family Dinner

Die Osterferien bei der Tante auf dem Land zu verbringen? Genau diese grauenhafte Vorstellung dient dem österreichischen Regisseur Peter Hengl als Bühne für seinen Horrorfilm „Family Dinner“. Unsere Filmbesprechung ...

Weiter lesen  

Filmkritik Die Knochenfrau

Knack, knack, knack: “Die Knochenfrau” ist ein fieberhafter Albtraum aller schwangeren Frauen. Unsere Filmkritik gibt es jetzt. Die Geschichte Das Paar Valeria (Natalia Solian) und Raul (Alfonso Dosal) sehnt ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Nun 2

In „The Nun 2” heißt es wieder Nonne gegen Nonne. Es ist eine Fortsetzung eines atmosphärischen Kampfes gegen das unbeschreiblich Böse. Eine Frage bleibt: „Wie wird es dieses Mal ...

Weiter lesen  

Filmkritik Apocalypse Clown

Der Film „Apocalypse Clown“ beantwortet endlich die Frage, was Clowns bei einem Weltuntergang machen würden. Die Antwort darauf ist nur leider erschreckend langweilig. Unsere Filmbesprechung gibt es jetzt. Die ...

Weiter lesen  

Filmkritik Skinamarink

Im Indie-Horrorfilm „Skinamarink“ erleben zwei Kinder einen wahrgewordenen Albtraum: Ihr Vater ebenso wie alle Türen und Fenster des Hauses sind verschwunden. Während sie auf Rettung warten, wird klar, dass ...

Weiter lesen  

Filmkritik Das Waisenhaus

Inspiriert von Horrorfilmen aus den 1960er, 70er und 80er Jahren wie „Rosemary’s Baby“, „Das Omen“ oder „Poltergeist“, gelang dem spanischen Regisseur J. A. Bayona mit seinem Regiedebüt „Das Waisenhaus“ ...

Weiter lesen  

Filmkritik Baghead

Vom Kurz- zum Langfilm: Regisseur Alberto Corredor gönnt seiner Geschichte „Baghead“ ein Upgrade und schickt ein untotes Medium auf Opferfang. Allerdings geht dem aufgepumpten Konzept die Luft aus. Die ...

Weiter lesen  

Filmkritik Thanksgiving

Truthahn, Tanten und Süßkartoffeln – an Thanksgiving, einem der traditionell wichtigsten Feiertage in den USA kommt die Familie zusammen, mümmelt und tummelt sich in friedlicher Gesellschaft. Ein recht pikantes ...

Weiter lesen