Filmkritik Bewertung: 4/5 SterneHalloween 2 – Die Nacht des Grauens geht weiter

Die selbe Nacht, der selbe Horror

Einer der härtesten Halloween-Teile: brutal, blutig, skrupellos. Das Grauen kehrt nach Haddonfield zurück „… und da ist nichts was menschlich wäre!“

Die Geschichte

Nachdem Michael Myers vermeintlich besiegt wurde, fängt der ganze Horror wieder von vorn an. Das Grauen geht weiter – und das spüren Dr. Sam Loomis und Laurie Strode am eigenen Leib. Dr. Loomis versucht, mit dem Sheriff den Massenmörder Michael Myers wieder zu finden. Doch es ist Halloween und es gibt zu viele Spaßvögel, die sich ähnlich kleiden. Nachdem die Verwechslung die ersten Opfer fordert, wird Loomis die Lage klar. Myers ist noch nicht tot und er wird versuchen, Laurie zu erwischen.

Laurie Strode, die von Jamie Lee Curtis gespielt wird, ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Dort hofft sie auf ruhige Tage der Genesung. Sie weiß allerdings nicht, dass Michael ihr schon längst auf den Fersen ist. Währenddessen wird Dr. Loomis auf Anordnung des Gouverneurs zurückgerufen und soll seine Ermittlungen stoppen. Dabei erfährt er, dass Laurie und Michael Geschwister sind. Er begibt sich ins Krankenhaus, um die letzte Überlebende der Myers-Familie zu retten. Wird es das Ende sein?

Filmkritik „Halloween 2 – Die Nacht des Grauens geht weiter“

Eigentlich sollte man sich Teil 1 und 2 direkt hintereinander anschauen. Halloween 2 knüpft nahtlos an seinen Vorgänger aus dem Jahr 1978 an. Dabei spielt die Geschichte in derselben Nacht, in der Michael Myers aus dem Fenster stürzte und anschließend nicht mehr gefunden wurde.

Doch das Grauen kehrt zurück und behält seine düstere Atmosphäre konsequent bei. Ein wichtiger Faktor im Film sind nicht nur die schon teilweise aus Teil 1 bekannten Schauspieler, sondern auch die beängstigende Stimmung im Krankenhaus. Und genau hier wütet der pure Horror. Die Story ist fast schon Nebensache. Die Varianten, wie Michael seine Opfer zu Boden bringt, sind unkonventionell, mitleidlos und schnell.

Die Versionen

Halloween 2 gibt es als stark gekürzte FSK-16-Version und als Uncut „FSK 18“ zu kaufen. Die ungeschnittene Version läuft ca. 90 Minuten und ist mittlerweile auch wieder in Deutschland in verschiedenen Special Editionen zu haben.

Das Urteil von Horrormagazin.de

Top! Ein wahrer Klassiker. Der Film bleibt spannend bis zuletzt. Aber Finger weg von der 16er Version.

 

Bewertung: 4/5 Sterne

Der offizielle Trailer zum Film "Halloween 2 – Die Nacht des Grauens geht weiter"

Über den Autor Ash Williams

Vor Jahren hat er sich noch vor Horrorfilmen gegruselt. Naja, vielleicht so ein bisschen. Jetzt schaut er sie jedenfalls mit ganz anderen Augen. Je länger er sich mit diesen Filmen auseinander setzte, desto mehr faszinierten sie ihn.
Mehr von Ash Williams  

Weitere Filmkritiken im Genre Slasher

Mehr zeigen