Matomo

Filmkritiken (Seite 3)

Filmkritik Talk to me

Hand anfassen und fragen, ob man mit einem Dämon plaudern will – so einfach geht Spaß heute. Oder? Das haben sich jedenfalls die Teenager im australischen Horrorthriller “Talk to ...

Weiter lesen  

Filmkritik Scream 6

Ghostface mordet wieder! Von der Kleinstadt in den Big Apple verschlägt es den kreativen Killer in „Scream 6“, der ein neues Level an Mordlust erreicht. Die Handlung Neue Stadt, ...

Weiter lesen  

Filmkritik Incantation

In „Incantation“ sucht ein Fluch eine Familie heim, die auch den Zuschauer (wirklich?) trifft. Die Handlung Nach sechs Jahren ist es Li Ruo-nan (Tsui Hsuan-yen) erlaubt, ihre Tochter Dodo ...

Weiter lesen  

Filmkritik Pearl

Nach „X“ serviert Ti West mit „Pearl“ die nächste Horror-Achterbahn in menschliche Abgründe. Die Handlung Texas, 1918. Pearl (Mia Goth) hat das Leben auf der Farm ihrer Eltern satt. ...

Weiter lesen  

Filmkritik Mother, May I?

Mama hat das Sagen! Selbst nach dem Ableben von Emmetts Mutter ist ihre Präsenz allgegenwärtig und verursacht eine unentspannte Atmosphäre. Die passende Therapie ist zutiefst verstörend. Die Handlung Die ...

Weiter lesen  

Filmkritik Monolith

In “Monolith” wird eine Journalistin von ihrer eigenen Geschichte heimgesucht. Und die hat es in sich.  Die Handlung Nach einem beruflichen Misserfolg versucht eine Journalistin (Lily Sullivan) ihre Karriere ...

Weiter lesen  

Filmkritik Renfield

In “Renfield” muss sich der titelgebende Held gegen seinen ärgsten Feind stellen: seinen Boss. Aber was, wenn es um den leibhaftigen Dracula geht? Die Handlung Robert Renfield (Nicholas Hoult) ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Lair

In Neil Marshalls “The Lair” kämpft eine Kampfpilotin nicht nur gegen afghanische Terroristen, sondern auch gegen hungrige Monster aus dem Bunker. Die Handlung Nach einer Bruchlandung in der afghanischen ...

Weiter lesen  

Filmkritik Year of the Shark

Das Unbekannte unter der Wasseroberfläche fasziniert und ist Inspiration für zahlreiche Hai-Schocker. Absolutes Badeverbot gilt jedoch für „Year of the Shark“, der ohne Biss zuschnappt. Die Handlung Maja Bordenave ...

Weiter lesen  

Filmkritik X

Ein Pornodreh im heißen Texas verspricht nicht für alle ein Happy End. Die Handlung “X” spielt in Texas der 1970er Jahre. Eine Gruppe junger Filmemacher*innen versucht, mit einem Pornofilm ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Menu

Ein zauberhaftes Abendessen der Extraklasse entpuppt sich für die Gäste bei „The Menu“ als entsetzliches Spektakel. Die Handlung Auf einer abgelegenen Insel befindet sich das Hawthorn, eines der exklusivsten ...

Weiter lesen  

Filmkritik Nope

Pferdezüchter und eine außerirdische Bedrohung geben sich in der Wüste einen Showdown der etwas anderen Art. Klingt absurd, ist aber einer der originellsten Horror-Überraschungen aus 2022: „Nope„. Die Handlung ...

Weiter lesen  

Filmkritik Sissy

Die junge Cecilia, früher Sissy genannt, hat ein Kindheitstrauma. Soll heißen, es sind katastrophale Erlebnisse mit ihrer damaligen Freundin geschehen, denn die gemeinsame Freundschaft war nur vorgetäuscht. 15 Jahre ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Devil’s Light

Im Kampf gegen das Böse macht die Gleichberechtigung keine Pause. Männer exorzieren, Frauen pflegen. Dass ein Richtungswechsel Gutes birgt, zeigt Daniel Stamms „The Devil’s Light“. Die Handlung Schwester Ann ...

Weiter lesen  

Filmkritik Demon Lake

Mit unterhaltsamer Gesellschaftskritik im Horror-Genre treffen nur wenige Regisseure ins Schwarze. Timothy Covell verfehlt mit „Demon Lake“ sein Ziel um Längen. Die Handlung Ein gemeinsamer Ausflug in die Natur ...

Weiter lesen