Monat April, 2012

The Walking Dead (Staffel 1)

Was vor 30 Jahren noch undenkbar schien, ist heute Wirklichkeit. Die Zombies haben allen Gebrülls der Jugendschutz-Spinner zum Trotz die Mattscheibe erobert. Mit einem bemerkenswerten Ergebnis, das uns auch ...

Weiter lesen  

Dylan Dog: Dead of Night

Privatdetektiv ermittelt in Fällen, die sich mit allerlei finsterem Geschmeiß beschäftigen. Das verspricht entweder eine Menge Spaß oder müdes Gähnen. Hier ist es eindeutig die erste Variante. Die Geschichte ...

Weiter lesen  

Cargo 3D

Der Science-Fiction-Beitrag aus der Schweiz ist solide gemacht und hervorragend designt. Was allerdings für einen Top-Hit fehlt, lest ihr in unserer Filmkritik. Die Geschichte Im Jahr 2267 ist die ...

Weiter lesen  

The Ward – Die Station

John Carpenter meldet sich zurück. Seine letzte Regie-Arbeit „Ghosts of Mars“ ist schon knapp zehn Jahre her. Der Gruselstreifen. „The Ward – Die Station“ punktet mit Amber Heard in ...

Weiter lesen  

Last Gasp – Der Todesfluch

Einziger Schauwert dieses uninspirierten Horrorfilmchens ist Robert „T-1000“ Patrick. Doch der wirkt angesichts des dünnen Drehbuchs reichlich unterfordert. Die Geschichte Für sein neues Hotelprojekt geht Leslie Chase (Patrick) über ...

Weiter lesen  

Hai Attack

Was ist grau und drei Meter lang? Der Bart von dem Plot dieses Films. Trotzdem bleiben immerhin gut anderthalb Stunden solide Unterhaltung. Die Geschichte Der Sheriff eines kleinen Ortes ...

Weiter lesen  

Jack Brooks: Monster Slayer

Dass Robert Englund auch abseits seiner Ruhmrolle als Freddy Krueger immer mal wieder in skurrile Rollen schlüpft, zeigt diese Horror-Komödie aus dem Jahr 2007. Trotz FSK-16-Freigabe geht es recht ...

Weiter lesen