Matomo

08.04.2024

FANTASY FILMFEST NIGHTS 2024 startet Ende April

FANTASY FILMFEST NIGHTS 2024 startet Ende April

Bevor im September wieder das offizielle FANTASY FILMFEST oder kurz FFF an den Start geht, wirft die Veranstaltung bereits im April den zweiten Filmfest-Ableger ins Rennen. Nach WHITE NIGHTS kommt NIGHTS und dieser hat 18 Filme im Gepäck: Action, Horror, Thriller und SciFi.

Sieben Kinos – vier Nächte

Ganz speziell Horror-Freunde können sich auf Filmperlen wie THE FUNERAL aus der Türkei, BITTEN aus Frankreich, LATE NIGHT WITH THE DEVIL aus Australien/Vereinigte Arabische Emirate, LOVE LIES BLEEDING aus USA/Vereinigtes Königreich oder ODDITY aus Irland freuen. Dazu gibt es hier, falls vorhanden, die offiziellen Filmtrailer:

Trailer BITTEN

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Trailer LATE NIGHT WITH THE DEVIL

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Trailer LOVE LIES BLEEDING

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Trailer STING

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Eine Filmliste in alphabetischer Reihenfolge haben wir hier einmal zusammengestellt.

Komplette Filmliste FANTASY FILMFEST NIGHTS 2024

  • Bitten (Frankreich 2023)
  • Boy Kills World (Deutschland, Südafrika, USA 2023)
  • Cobweb (Südkorea 2023)
  • Concrete Utopia (Südkorea 2023)
  • The Empire (Frankreich, Italien, Deutschland, Belgien, Portugal 2024)
  • The Funeral (Türkei 2023)
  • Gattaca (USA 1997)
  • The Invisible Fight (Estland 2023)
  • Late Night with the Devil (Australien, Vereinigte Arabische Emirate 2023)
  • Love Lies Bleeding (USA, Vereinigtes Königreich 2024)
  • Meanwhile on Earth (Frankreich 2024)
  • Oddity (Irland 2024)
  • Riddle of Fire (USA 2023)
  • The Roundup: Punishment (Südkorea 2024)
  • The Soul Eater (Frankreich 2024)
  • Sting (Australien 2024)
  • Suitable Flesh (USA 2023)
  • The Weird Kidz (USA 2024)

Info, Tickets und mehr

Beim diesjährigen FANTASY FILMFEST NIGHTS sind die folgenden Kinos dabei:

  • Berlin, Zoo Palast vom 18. – 21.04.2024
  • Frankfurt a.M., Harmonie vom 25. – 28.04.2024
  • Hamburg, Savoy Filmtheater vom 25. – 28.04.2024
  • Köln, RESIDENZ – Astor Film Lounge vom 18. – 21.04.2024
  • München, City Kinos vom 25. – 28.04.2024
  • Nürnberg, Cinecitta vom 25. – 28.04.2024
  • Stuttgart, EM vom 18. – 21.04.2024

Ein Festivalpass kostet 135 Euro und ist derzeit fast überall schon ausverkauft. Das Einzelticket variiert zwischen 11 und 14 Euro je nach Kino und Film. Mehr Infos dazu und die Bestellmöglichkeit für Kinokarten finden sich unter https://fantasyfilmfest.com/fantasy-filmfest-nights/

Foto/Trailer: rosebud entertainment GbR

Über den Autor Ash Williams

Vor Jahren hat er sich noch vor Horrorfilmen gegruselt. Naja, vielleicht so ein bisschen. Jetzt schaut er sie jedenfalls mit ganz anderen Augen. Je länger er sich mit diesen Filmen auseinander setzte, desto mehr faszinierten sie ihn.
Mehr von Ash Williams  

Aktuelle Filmkritiken auf Horrormagazin.de

Mehr Filmkritiken zeigen  
Becky 2