3 Sterne Film

What the waters left behind

Mit „What the waters left behind“ kommt ein südamerikanischer Hinterwäldler-Horror, der teilweise recht heftig zur Sache geht. Er lief bereits beim Obscura Filmfestival in Berlin und auf der Horror ...

Weiter lesen  

The End?

Für einen miesepetrigen Manager wird ein ganz normaler Aufzug zum Fahrstuhl des Grauens. Außerhalb seines kleinen Reichs bricht die Apokalypse aus und beschert uns einen durchaus spannenden Genre-Beitrag aus ...

Weiter lesen  

The Monster Project

Was passiert, wenn man Dämon, Vampir und Formwandler in eine marode Villa einlädt? Tja, ein gemütliches Kaffeekränzchen wird es wohl nicht werden. Unsere Filmkritik zum Found-Footage-Horror „The Monster Project“ ...

Weiter lesen  

Stephanie – Das Böse in ihr

Die meisten Stephanies, die ich so kenne, mögen lieber Steffi, Fanie oder Steff genannt werden. Diese Stephanie hier benimmt sich ein bisschen spezieller. Ihr Unterbewusstsein verfügt über furchterregende, dunkle ...

Weiter lesen  

Hatchet 4: Victor Crowley

2006 wurde der Slasher „Hatchet“ als Geheimtipp gehandelt. Als „Old School American Horror“ bezeichneten ihn die Macher selbst. Aber was damals funktioniert hat, muss heute nicht mehr unbedingt gut ...

Weiter lesen  

Jigsaw

Totgesagte leben bekanntlich länger: Sieben Jahre nach dem angeblich finalen Kapitel kehrt das Saw-Franchise um den fiesen Fallenbastler John Kramer alias Jigsaw zurück. Aber interessiert das heutzutage überhaupt noch ...

Weiter lesen  

Annabelle 2

Nach dem überraschenden Erfolg des Puppenhorrors „Annabelle“ aus dem Jahr 2014, lag die Messlatte hoch. Für das Prequel verpflichtete man den Regisseur David F. Sandberg, den wir schon vom ...

Weiter lesen  

The Limehouse Golem

Es muss nicht immer Jack the Ripper sein: Im viktorianischen London jagt Bill Nighy einen brutalen Mörder. Dabei gibt es leider auch Gesangseinlagen. Die Geschichte London, 1880: Zur Zeit ...

Weiter lesen