Matomo

Beiträge von Phi Am

Phi Am beschäftigt sich seit ihrer Jugend mit Horrormedien und -geschichten aus aller Welt. Der Nickname stammt aus der thailändischen Geister-Folklore, beschreibt jedoch aus heutiger Sicht das Phänomen einer Schlafparalyse. Ist großer Fan von Werken des Comiczeichners Junji Itō und Nudelsuppen.

Alle Beiträge chronologisch sortiert

Filmkritik Der Exorzist: Bekenntnis

  •   9. Oktober 2023

“Der Exorzist: Bekenntnis” schließt nahtlos an das Kult-Original der 70er Jahre, aber Horror sucht man hier entsetzlich vergebens. Die Handlung Nachdem zwei Mädchen spurlos verschwinden, versuchen ihre Familien sie ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Boogeyman

  •   3. Juli 2023

Brennt kein Licht im Zimmer, kommt “The Boogeyman” zu dir: In Rob Savages Stephen King-Verfilmung muss sich eine Familie nicht nur mit ihrem Trauma auseinandersetzen. Die Handlung Nach einem ...

Weiter lesen  

Filmkritik Incantation

  •   5. Juni 2023

In „Incantation“ sucht ein Fluch eine Familie heim, die auch den Zuschauer (wirklich?) trifft. Die Handlung Nach sechs Jahren ist es Li Ruo-nan (Tsui Hsuan-yen) erlaubt, ihre Tochter Dodo ...

Weiter lesen  

Filmkritik Pearl

  •   22. Mai 2023

Nach „X“ serviert Ti West mit „Pearl“ die nächste Horror-Achterbahn in menschliche Abgründe. Die Handlung Texas, 1918. Pearl (Mia Goth) hat das Leben auf der Farm ihrer Eltern satt. ...

Weiter lesen  

Filmkritik Monolith

  •   15. Mai 2023

In “Monolith” wird eine Journalistin von ihrer eigenen Geschichte heimgesucht. Und die hat es in sich.  Die Handlung Nach einem beruflichen Misserfolg versucht eine Journalistin (Lily Sullivan) ihre Karriere ...

Weiter lesen  

Filmkritik Renfield

  •   1. Mai 2023

In “Renfield” muss sich der titelgebende Held gegen seinen ärgsten Feind stellen: seinen Boss. Aber was, wenn es um den leibhaftigen Dracula geht? Die Handlung Robert Renfield (Nicholas Hoult) ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Lair

  •   24. April 2023

In Neil Marshalls “The Lair” kämpft eine Kampfpilotin nicht nur gegen afghanische Terroristen, sondern auch gegen hungrige Monster aus dem Bunker. Die Handlung Nach einer Bruchlandung in der afghanischen ...

Weiter lesen  

Filmkritik X

  •   12. April 2023

Ein Pornodreh im heißen Texas verspricht nicht für alle ein Happy End. Die Handlung “X” spielt in Texas der 1970er Jahre. Eine Gruppe junger Filmemacher*innen versucht, mit einem Pornofilm ...

Weiter lesen  

Filmkritik The Menu

  •   13. März 2023

Ein zauberhaftes Abendessen der Extraklasse entpuppt sich für die Gäste bei „The Menu“ als entsetzliches Spektakel. Die Handlung Auf einer abgelegenen Insel befindet sich das Hawthorn, eines der exklusivsten ...

Weiter lesen  

Filmkritik Nope

  •   1. März 2023

Pferdezüchter und eine außerirdische Bedrohung geben sich in der Wüste einen Showdown der etwas anderen Art. Klingt absurd, ist aber einer der originellsten Horror-Überraschungen aus 2022: „Nope„. Die Handlung ...

Weiter lesen