19.10.2010

Scream Awards 2010


Heute war es offiziell wieder soweit. Die „Scream Awards 2010″ wurden in Los Angeles ausgezeichnet. Im Internet und anderen Quellen tauchten bereits Listen mit den Nominierungen auf. Hier sind nun alle Ergebnisse im Überblick.

Die Gewinner der Scream Awards 2010

Es standen so einige gute Filme in den Startlöchern. Schlussendlich kann den „Ultimate Scream“ Preis aber nur einer gewinnen. Dieser geht an den grandiosen Film „Inception“.

The Ultimate Scream:
Inception

Bester Film:

  • Science Fiction: Inception
  • Fantasy: Twilight Eclipse
  • Horror: Zombieland

Beste Fernsehserie:
True Blood

Bester Produzent:
James Cameron, Avatar

Bestes Drehbuch:
Laeta Kalogridis, Shutter Island

Bester Schauspieler:

  • Fantasy: Robert Pattinson, Twilight: Eclipse
  • Science-Fiction: Leonardo DiCaprio, Inception
  • Horror: Alexander Skarsgard, True Blood

Beste Schauspielerin:

  • Fantasy: Kristen Stewart, Twilight: Eclipse
  • Science-Fiction: Scarlett Johansson, Iron Man 2
  • Horror: Anna Paquin, True Blood

Bester Nebendarsteller:
Joseph Gordon-Levitt, Inception

Beste Nebendarstellerin:
Anne Hathaway, Alice in Wonderland

Bester männlicher Newcomer:
Tom Hardy, Inception

Bester weiblicher Newcomer:
Chloe Moretz, Kick-Ass

Bester Gastauftritt:
Bill Murray, Zombieland

Bester Bösewicht:
Mickey Rourke in Iron Man 2

Bester Superheld:
Robert Downey Jr. in Iron Man 2

Bester Gesamteindruck:
Zombieland

Die eindrucksvollste Verstümmlung:
The Human Centipede, The Human Centipede (Erste Sequenz)

Kampfszene des Jahres:
Anti-gravity hotel fight, Inception

“The Holy Shit!“ Szene des Jahres:
The 360-degree sex head twist, True Blood

Beste 3D-Effekte:
Avatar

Beste Effekte:
Avatar

Bestes Comic:
The Walking Dead

Bester Comic Autor:

  • Geoff Johns, Blackest Night
  • Brightest Day, The Flash and Green Lantern

Bester Comic Schauspieler:
Frank Quietly, Batman and Robin

Beste Comic Verfilmung:
Kick-Ass

Scream Awards Hintergrund

Die Auszeichnung „Scream Award“ gibt es schon seit 5 Jahren. Im Jahr 2006 wurde der begehrte Publikumspreis das erste Mal vergeben. Es handelt sich dabei um einen Zuschauerpreis für besondere Leistungen in den Filmgenres Science-Fiction, Fantasy und Horror. In über 25 Kategorien gibt es Nominierungen – vom besten Film bis hin zur besten Kampf-Szene.

Seit 2007 berichtet der Sender „Pro7“ über dieses Filmereignis. Allerdings ist die Ausstrahlung im deutschen Fernsehen erst in der Nacht vom 30. auf den 31. Oktober geplant. Interessant für alle die in dieser Nacht nicht auf einer Halloweenparty sind. Als Gastauftritte sind Sir Anthony Hopkins mit seinem neuen Film „The Rite“ und Regisseur Wes Craven mit „Scream 4“ zu erwarten.

Über den Autor Ash Williams

Vor Jahren hat er sich noch vor Horrorfilmen gegruselt. Naja, vielleicht so ein bisschen. Jetzt schaut er sie jedenfalls mit ganz anderen Augen. Je länger er sich mit diesen Filmen auseinander setzte, desto mehr faszinierten sie ihn.
Mehr von Ash Williams  

Aktuelle Filmkritiken

Mehr zeigen