08.08.2019

„The Purge“-Reihe endet mit Teil 5

„The Purge“-Reihe endet mit Teil 5

Der Horror-Nacht graut der Tag. Mit dem anstehenden Teil 5 des Purge-Franchises wird das Gemetzel auf den Straßen Amerikas enden – zumindest in filmischer Hinsicht. Für den 10. Juli 2020 ist der finale Teil angekündigt und wird nach vier Fortsetzungen im Kino zu Ende gehen. Nach „The Purge“, „The Purge 2: Anarchy“, „The Purge: Election Year“ und dem Prequel „The First Purge“ will Regisseur Everado Gout ein würdiges Ende schaffen, das Fans zufriedenstellen soll. Als gutes Zeichen ist anzuerkennen, dass die Macher den notwendigen Schlussstrich ziehen. Die Welle der Reanimationen von Horror-Reihen wird „The Purge“ in einigen Jahren aber gewiss wieder an die Oberfläche spülen. Vorerst geht es aber nur auf dem kleinen Schirm weiter: Die TV-Adaption des Kinofilmes wird weiter in Serie geschickt und steht mit der 2. Staffel bereits in den Startlöchern. Zur Erinnerung blicken wir zurück und schauen, wie alles begann.

Offizieller Trailer „The Purge“


Foto/Trailer: Universal Pictures

Über den Autor Cotton Weary

Als Kind der 90er Jahre wuchs Cotton Weary mit der gerade startenden Teenie-Horrorwelle auf. „Scream“ legte nicht nur den Grundstein für die Freude an Horrorfilmen, sondern war auch der Stein des Anstoßes, um Kino lieben zu lernen.
Mehr von Cotton Weary  

Aktuelle Filmkritiken

Mehr zeigen