11.06.2021

Malasaña 32 – Haus des Bösen ab 17. Juni 2021 im Kino

Malasaña 32 – Haus des Bösen ab 17. Juni 2021 im Kino

Gruselhäsuer leben ewig! Seit gestern treiben die ruhelosen Seelen in „Malasaña 32 – Haus des Bösen“ im Kino ihr Unwesen. Basierend auf den wahren Begebenheiten, die sich in den 1970er-Jahren in einem Stadtteil von Madrid zugetragen haben sollen, muss sich eine Familie mit der grauenhaften Vergangenheit ihrer neuen Wohnung auseinandersetzen. Das pure Böse scheint als Untermieter in dem frischbezogenen Appartement zu hausen und treibt die neuen Bewohner an den Rand des Wahnsinns. Wer eine Wohnungsbesichtigung nicht scheut, kann sich ab 17. Juni im Kino von der empfehlenswerten Immobilie überzeugen.

Offizieller Trailer Malasaña 32 – Haus des Bösen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto/Trailer: Studiocanal

Über den Autor Cotton Weary

Als Kind der 90er Jahre wuchs Cotton Weary mit der gerade startenden Teenie-Horrorwelle auf. „Scream“ legte nicht nur den Grundstein für die Freude an Horrorfilmen, sondern war auch der Stein des Anstoßes, um Kino lieben zu lernen.
Mehr von Cotton Weary  

Aktuelle Filmkritiken

Mehr zeigen