17.09.2017

Horrormagazin-Redakteur als Poet: Gedicht mit Zombies

Horrormagazin-Redakteur als Poet: Gedicht mit Zombies

Eine kleine Angelegenheit in eigener Sache. Schon immer wollte Horrormagazin-Redakteur Martin Riggs ein Gedicht über und mit Zombies schreiben.

Gedicht mit Zombies

Irgendwann hat er sich mal drangesetzt, und etwas in dieser Richtung verfasst. Jetzt ist sie fertig, „Die Nacht der lebenden Filmstars“. Es ist die schreckliche Moritat über ein Team, das nachts auf dem Friedhof einen Film drehen will – und Besuch bekommt.

Er hat sie unter seinem Poeten-Namen Hannes Dichter auf seinem Kanal „Reim-Zeit“ veröffentlicht. Schaut mal rein!

Hier ist das Video von „Die Nacht der lebenden Filmstars“

Quelle: Reim-Zeit

Über den Autor Martin Riggs

Sein Pseudonym hat er von Martin Riggs aus "Lethal Weapon" entliehen, einer seiner liebsten Filmfiguren. In seiner Freizeit widmet er sich leidenschaftlich gern dem Thema Kino, unter anderem allem, was ihm eine Gänsehaut oder ein Lachen beschert.
Mehr von Martin Riggs  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Filmkritiken

Mehr zeigen