Splatter

Was Splatterfilme so einzigartig macht, ist das massenhafte Filmblut, ob nun noch handgerührt oder – was wir nicht so sonderlich mögen – als Effekt aus dem Computer. Hier geht es zur Sache. Hier spritzt es in Fontänen. Vor allem das asiatische Kino und Filme aus Neuseeland haben hier in den vergangenen Jahren neue Maßstäbe gesetzt. Aber auch die deutsche Independent-Szene lässt sich in dieser Hinsicht nicht lumpen. Doch Horroranfänger seien gewarnt: Das Genre erfordert einen stabilen Magen.
Machen wir uns nichts vor: Was Cineasten regelmäßig zweifelnd die Köpfe schütteln und die Faust ballen lässt, übt auf uns Splatter-Freunde immer wieder eine Faszination aus. Woran das liegt? Keine Ahnung. Aber schließlich hat sich die Menschheit schon im Mittelalter und noch viel früher Geschichten über schreckliche Ereignisse erzählt. Und die waren ebenfalls bestens mit rabiaten Szenen ausgeschmückt. Nur dass das Kino damals ausschließlich im Kopf ablief.

Angriff der Lederhosenzombies

Das hat bei der zünftigen Hüttengaudi noch gefehlt: Aus dem Nichts bricht eine Zombie-Epidemie aus. Fortan dienen Bierzeltgarnituren, Schneefräsen, Skistöcke und weitere zweckentfremdete Werkzeuge als Waffen gegen die gefräßige ...

Weiter lesen  

Killer Ink

Wir haben: drei Pärchen, die in Litauen Urlaub machen und es dabei ordentlich krachen lassen, und einen Tätowierer, der seine eigenen Werke am liebsten behalten möchte und es letztlich ...

Weiter lesen  

Clown

Zuschauer, die sich vor Clowns fürchten (Coulrophobie genannt), müssen jetzt ganz stark sein: Das neue Werk von Produzent Eli Roth schickt sich an, das alte Klischee vom bösartigen Spaßmacher ...

Weiter lesen  

Deathgasm

Wenn Heavy Metal auf Horror trifft, können wir getrost davon ausgehen, dass es dann ziemlich kernig zur Sache geht. Quod erat demonstrandum? Gerne: Dieser Film liefert den sehr plastischen ...

Weiter lesen  

ExitUs – Play it backwards

Am Regisseur Marcus Nispel (Texas Chainsaw Massacre) scheiden sich die Geister. Die Einen sehen eine tolle Alternative zum bekannten Horror-Einheitsbrei, andere setzen ihn mit einem Uwe Boll gleich. So ...

Weiter lesen  

Cooties

Dass Kinder zu Bestien mutieren, ist nicht schwer zu bewerkstelligen. In der Regel reicht bereits eine Woche Handy-Verbot völlig aus. Richtig derbe wird es allerdings, wenn sie von einem ...

Weiter lesen